Deine Alltagsübungen

Gelassen durchs Leben gehen

5 Körperübungen zum Erholen

Diese kurzen Übungen helfen Dir, eine bewusste Auszeit vom Alltag zu nehmen und Dir – und vor allem Deinem Körper – einen Augenblick der Ruhe zu gönnen.

Du kannst all diese Körperübungen sowohl im Sitzen als auch im Liegen durchführen. Bitte achte darauf, bei den entsprechenden Übungen Deine Augen für diesen Moment zu schließen, um Deinen Fokus nach innen zu richten.

Nach Beendigung der Übung kannst Du Dich noch einmal strecken und dann langsam wieder Deine Augen öffnen, um Dich ans Tageslicht zu gewöhnen.

5 Atemübungen für Deine innere Ruhe

Kurze Atemübungen sind besonders hilfreich in stressigen Situationen, wo wir durch falsches Atmen im Körper oftmals noch mehr Stress auslösen.

Während dieser Übungen wirst Du beobachten können, dass Dir Dein Ausatmen Ruhe bringt.

Und genau diese Ruhe möchten wir in unseren Körper fließen lassen.

Du kannst all diese Übungen ganz einfach in Deinen Alltag einbauen und sie sogar in Notfallsituationen mit geöffneten Augen durchführen.

3 Gedankenreisen zum Auftanken

Gedankenreisen bringen Dich für einige Minuten an einen schönen Ort, an dem Du wunderbar abschalten und neue Kraft tanken kannst.

Wähle für diese Übungen daher am besten einen ruhigen Raum, in dem Du ungestört Zeit für Dich hast.

Du kannst die Reise im Sitzen oder im Liegen erleben. Da die Übungen innere Bilder bei Dir erzeugen, empfiehlt es sich, zu Beginn der Übung Deine Augen zu schließen, um Dich vollends auf die Bilder konzentrieren zu können.

Nach Beendigung der Übung kannst Du Dich noch einmal strecken und dann langsam wieder Deine Augen öffnen, um Dich ans Tageslicht zu gewöhnen.

Gedankenreise als Videodatei